gekommen um zu gehen. air87 weblog.

 

 

 

verstanden.

vergangen.

verschrieben.

verlebt.

verknüpft.

verblümt.

 

immer weiter.

1.11.05 19:21


Werbung


keep on smiling

Es war einmal ein Mann, der hatte einen Esel. Dieser war schon alt und wohl auch nicht mehr so kr?ftig, doch trug er seine Last immer noch gern.
Da passierte es, dass er in einen ausgetrockneten Brunnen fiel und aus eigener Kraft nicht mehr herauskam. Der Mann dachte, der Esel ist schon alt, wird sicher bald sterben, und verletzt ist er ausserdem, es ist besser ich kaufe mir einen neuen Esel.
So begann der Mann, den Brunnen mit Erde zu f?llen- er wollte den alten Esel darin begraben.
Doch der Esel wollte nicht sterben. Er stampfte die Erde immer wieder fest und gelangte so nach oben und rettete sich aus dem Brunnen.


...Heute geh?rt, sehr weise Geschichte.

Und noch eine kleine Erkenntnis:
Wohl schenke ich jedem, den ich mag meine Aufmerksamkeit, manchmal auch meine Liebe. Doch es liegt bei ihnen, wie sie damit umgehen.
Wenn sie das nicht brauchen/wollen, dann sind sie mir egal.
Wenn sie das zu sch?tzen wissen, dann freue ich mich und nur das sollte z?hlen.

Ich weiss, nicht sofort genauestens zu durchschauen, aber ich versuch mich ab jetzt daran zu halten =)

gruss.
5.11.05 20:13


winterschlaf in my head

tja so siehts aus- ich bin m???de.
seltsam is das schon, wenn man 8 stunden schl?ft und sich dann noch wie durchgemacht f?hlt.
Winterschlaf eben.
Vielleicht liegts nicht nur an meinem Schlafverhalten sondern an der dummen Schule. Ja, die Schule mit ihrem einzigartigen Talent, das Thema zu verfehlen. Meine Meinung jedenfalls.

Ich brauch 2 Dinge in der Schule, ganz wichtig: 1. ein Buch zum lesen und 2. Knusperflocken=)
Die sind wichtig, wegen den Gl?ckshormonen und so, die ja in der Schokolade sind. Brauch ich, auch wenns nicht viel n?tzt. Ach ja, Zigaretten sind auch wichtig. Aber nicht mehr als 3 Kippen pro Tag, damit ich etwas Selbstdisziplin ?ben kann... Damit funktioniert wenigstens.

Bah und morgen Deutschklausur, ich will nicht. Vielleicht wer ich ja mitten in der Nacht von Kurdischen Untergrundk?mpfern entf?hrt, mit einem Schnellboot nach Hamburg gebracht (?ber die Elbe), dort in einen Container versteckt und -ab die Post nach weit weg.
Vorteil: Keine Deutsch-, Physik- und Geo-Klausur. Also abwarten=)

Hab ein neues Pic unter "verlebt".
14.11.05 19:29


ein Freitag aus dem Bilderbuch. So muss er sein.

f?nfte und sechste stunde frei, weil freitag ist siebente stunde noch englisch. nichts gegen englisch, tolle sprache. aber bitte- kurz vor den zweitagesferien noch 45 min paticiple construcktion- exercises aus dem workbook abschreiben und dann mit dem l?sungsheft kontrollieren?

heute abend noch besuch beim freund rastakopp, plaudern bei reggae, shisha und so.

momentan leider kaum emotionaler gespr?chsstoff, lediglich erw?hnenswert... ich hab versucht, die liebe mit nem haustier zu vergleichen. haustiere sind nett, liebenswert, man muss sie f?ttern und man geht mit ihnen aus.
Interessant aber wird es, wenn das Liebestier stirbt. Was macht dann der Besitzer damit?
Manche lassen ihre Tiere ausstopfen, beerdigen oder entsorgen es in der Biotonne.
Und kaufen sich nach ner Weile wieder ein neues.
18.11.05 15:53


persönliche Nachricht

ich hoffe, dass du das liest.
m?chte nur, dass du weisst, dass ich mich immer noch frage, was schief gelaufen ist.
Freunde sind wir noch, jaja, das ist klar. Aber ich finds bl?d, dass du mir nicht mehr schreibst.
Mh, ist deine Entscheidung, und ich bin nicht gewillt, mich wegen falsch angebrachter Gef?hle verr?ckt machen zu lassen.

tsch?ss und-
ich denk an dich.

f?r Franzi
20.11.05 11:23


Ich habe immer das Gef?hl, Sonntag wird der Dreck der ganzen vergangenen Woche zusammengekehrt, und das macht zu schaffen. Zus?tzlich sieht man mit Gleichg?ltigkeit in die n?chste Woche, die doch irgendwie schonmal war.

Nirvana und diverse Silence-Kl?nge. Das passt gut.

Morgen Klausur, Geo. Und wann? Nat?rlich erste Stunde, zweite dann frei. wie geil.
Morgen auch Theorie-Pr?fung, hab den ganzen Tag schon B?gen gemacht und dann dabei auch mal weggepennt.

Das einzige gute
ich hab mich momentan mit meiner einsamkeit abgefunden und genie?e die freiheiten etwas. vielleicht bin ich auch zu faul, mir an solch einem scheiss-tag gro?artig gedanken zu machen.

Jo, das Wetter. Ich war heute leider nicht einmal draussen und es wird jetzt schon stockdunkel, bei 4?C und Regen/Hagel. Toll.
20.11.05 17:00


 [eine Seite weiter]

 

Gratis bloggen bei
myblog.de